San Esteban de Praevia

Achja... Angekommen im Hostel in San Esteban kleiner Schock. Am A-der Welt und schmutzig und zu allem ├ťberfluss das Einzige am Platz ­čś│ Also eingecheckt und direkt ins Restaurant und Mittag gegessen (15:00­čśü) Nach einer Ewigkeit warten aufs Essen und nochmal dreimaligen Nachfragen der Rechnung , kam inzwischen Matthias an und anschlie├čend sind wir zum Leuchtturm gelaufen und haben uns das Meer abgeschaut. Matthias war im Wasser... Brrrrr .... Mir ist das mittlerweile zu kalt... Aber die M├Ąnner frieren ja nicht­čśČ Robert ist auch mittlerweile angekommen und so treffen wir uns gemeinsam zum Abendessen. Wein, Bier & Pizza. Eine Pilgerin aus Deutschland war auch beim Essen dabei und nach l├Ąngerem sitzen und frieren sind wir in unsere Schmutzh├Âhle. F├╝r den n├Ąchsten Tag wollen Robert und ich zusammen den Weg gehen­čśŐ

Kommentar schreiben

Kommentare: 0