Wenn der Wurm drin ist, ist er drin

Uff... Jetzt bin ich aber geschafft😹
Nach 12h Anreise hab ich es doch ( mehr oder minder😜) nach Edinburgh geschafft. Und mehr als nur ein Liter Angst ausgeschwitzt und ein paar wertvolle Nerven verloren. In Frankfurt angekommen schien alles soweit ok... Bis, ja bis auch dieser Flug ĂŒberbucht war😡 Zum GlĂŒck hab ich eine Bordkarte bekommen. Im Austausch musste ich jedoch meinen wertvollen Pilger-Rucksack als GepĂ€ck aufgeben. Also in Windeseile zwei/drei wichtige Sachen umgepackt und Rucksack verschnĂŒrt und persönlich am Flugzeugbauch dem Verlade-Personal gegeben. Die Stewardess hat doch tatsĂ€chlich mich ( und natĂŒrlich auch die anderen Mitpassagiere) angewiesen den Rucksack am Fuß der Treppe zum Flieger abzustellen es " kommt dann jemand und verlĂ€dt das GepĂ€ck ". Ja, bin ich denn irre? Mmpf. Ich hab also, unverschĂ€mt wie ich bin, meinen Rucksack direkt & persönlich ĂŒberreicht👍😁
Im Flieger war alles ok, vor Aufregung konnte ich nix essen, dann GepĂ€ck eingesammelt, nachdem ich wieder einmal eine gefĂŒhlt ewig lange Schlange an der Passkontrolle ĂŒberstanden hatte und eigentlich dringend das stille Örtchen aufsuchen hĂ€tte mĂŒssen. Aber bekanntlich muss man ja PrioritĂ€ten setzen. Also erst GepĂ€ck, dann Pipi😬
Die erste Erleichterung hat meine innere Unruhe nicht gemildert und dann hab ich mich in die wilde Höhle der Autovermietung gewagt und nach erneutem Warten von knapp einer Stunde, bin ich jetzt eine stolze Besitzerin eines blauen Audi am A3 . ( fĂŒr 4 Wochen) Das Auto ist super und hat fast Alles was ich brauche inklusive dem was ich nicht brauche. NĂ€mlich viele Kratzer & Dellen die nicht auf dem blöden Protokoll stehen, das natĂŒrlich von einer "Fachkraft" ausgestellt wurde. Neuerdings muss man die Auto Übernahme nach dem Prinzip do -it- yourselve machen. Also hab ich das Protokoll vervollstĂ€ndigt 😁 und hoffe, dass das schöne Auto und der super Fahrkomfort darĂŒber hinwegsehen das ich keine Einweisung in das Auto gekriegt habe und es auch kein Handbuch gibt. Lediglich ein windiger Zettel unter dem Beifahrersitz. Zum GlĂŒck hab ich eine pfiffige Freundin die mir die Bedienungsanleitung aus dem Internet runtergeladen hat😊JIPPIE 🚙
Im Hotel bin ich durchgeschwitzt angekommen und war dann im Supermarkt & was essen und dann ... Ja dann hab ich meine Wanderschuhe ausgezogen und meine erst kĂŒrzlich verletzte Zehe gesehen (den Anblick erspare ich euch lieberđŸ˜©) Da kann ich zum Abschluss nur zwei Sachen sagen: 1.MISTVERDAMMTER ( Entschuldigung) und 2.AUA
In diesem Sinne, gute Nacht đŸ˜ŽđŸ’€
Schlaft schön 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jana (Sonntag, 31 Juli 2016 22:36)

    Endlich angekommen!!!! Ich hoffe, du fĂŒhlst dich wohl & hast schon ein bisschen schottische Luft geschnuppert! ;-)
    DrĂŒck dich!
    ❀

  • #2

    Anja (Montag, 01 August 2016 18:30)

    Ab jetzt kann es ja wohl dann auch nur noch besser werden.